Elke Dreier, Training for the future

Elke Dreier, Training for the future

Elke Dreier

„Training for the future“

Z-Common-Ground, München, 30.04. – 02.06.

„Training for the Future ist eine interaktive Rauminstallation, in der zukünftige menschliche Bewegungsformen erprobt werden.

Auf Balanceobjekten wird beispielsweise „Ungleichgewicht Aushalten“ trainiert. Ein Video zeigt Vorbereitungen für eine neutrale Körperhaltung bei Mikrogravitation.

Die Übungen changieren zwischen körperlichem Erfahrbarmachen und hypothetischen Überlegungen zu Interaktion mit künstlicher Intelligenz und einem erweiterten Bewegungsradius.“