Justyna Koeke, Göttinnen

Justyna Koeke

Göttinnen

Justyna Koeke entwickelt eine Kollektion aus skulpturalen Kostümen, die im Frühjahr 2019 in der interdisziplinären Musiktheaterperformance GÖTTINNEN im Theater Rampe in Stuttgart erstmals präsentiert werden. Sowohl die Kollektion als auch die Inszenierung der Performance stellen eine positive Weiblichkeit dar. Das Projekt beschäftigt sich mit dem heutigen Frauen- und Körperbild sowie mit den Idealen und Vorstellungen vergangener Zeiten. Zentrales Element ist eine selbstbestimmte, positive und selbstbewusste weibliche Körperlichkeit.