Mezzanin

Eine Ausstellung mit Werken von Veronika Veit

28.03. – 09.05.2010
Kunstverein KUNSTHAUS Potsdam
Ulanenweg 9
14469 Potsdam

Im Zentrum der Arbeit der Bildhauerin Veronika Veit (* 1968) steht die menschliche Figur, allerdings nicht nur in seiner äußeren Erscheinung sondern als gesellschaftliches Wesen. Ihre Installationen entwickelt sie aus Situationen  des alltäglichen Miteinander und abstrahiert und intensiviert diese, indem sie mit menschlichen Figuren nachstellt, die etwas verkleinert und vergröbert sind aber dennoch in Kleidung, Haar und Blick gespenstisch natürlich wirken. So schafft sie beim Betrachter einen Schwebezustand zwischen Distanz und Identifikation, d.h. eine mögliche Basis für Reflexion.